^nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

Programmheft 2017.2

Exkursion: Tagesfahrt nach Wuppertal zum Skulpturenpark Waldfrieden Dienstag, 09.05.2016 – 9.30 – 15.00 Uhr

Der Skulpturenpark Waldfrieden liegt in einem Hangwald zwischen den Wuppertaler Stadtzentren Elberfeld und Barmen. Mit einem schönen Bestand alter Laubbäume erstreckt er sich über vierzehn Hektar rund um die Villa Waldfrieden, die der Wuppertaler Lackfabrikant Kurt Herberts 1947 erbauen ließ. 2006 erwarb Tony Craag das gesamte Anwesen, um ein Ausstellungsgelände für Skulpturen zu schaffen. Nach der Restaurierung des historischen Baubestands, der Rekultivierung der Grünanlage und Errichtung des gläsernen Ausstellungspavillions eröffnete die Craag Foundation 2008 den Park als Ort der Begegnung mit zeitgenössischer und aktueller Skulptur in der Natur. Die Dauerausstellung umfasst heute neben Arbeiten Tony Craags auch Werke von Richard Deacon, Bogomir Ecker, Eva Hild, Hubert Kiecol, Markus Lüpertz, Erwin Wurm und vielen anderen Künstlern. Im Rahmen einer Gruppenführung werden wir durch den Park geführt und werden über exponierte Skulpturen informiert. Im Anschluss besteht Gelegenheit, den Park auf „eigene Faust“ weiter zu erkunden und im Anschluss auf eigene Kosten im angrenzenden Cafe Podest einen Imbiss zu sich zu nehmen.

Wir fahren mit privaten PKW´s und Fahrgemeinschaften ab dem Parkplatz der Musikschule Bochum, Westring nach Wuppertal und kommen auch wieder dorthin zurück.

Dienstag, 09.05.17, 09.30 – 15.00 Uhr (7 Ustd./1 Veranst.) Abfahrt: 09.30 Uhr Parkplatz Musikschule Bochum, Westring 28

Rückkehr 15.00 Uhr Parkplatz Musikschule Bochum

Ulrike Gernhart, Dip. Sozialpädagogin, EB Bochum

24,00 Euro darin enthalten, Anteil an Fahrtkosten, Eintritt und Führung

Skulpturenpark Waldfrieden, Hirschstr. 12, 42285 Wuppertal

bis spätestens 28.04.17 mit Überweisung der Gebühr von 24,00 Euro auf das Konto des Kirchenkreises Bochum,

KD Bank IBAN: DE 40 350 601 90 200 538 9022 Verwendungszweck: ee 10001-117

 

Frohe Weihnachten & Ein Frohes Neues Jahr

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben eine gute Weihnachtszeit und einen harmonischen und friedvollen Übergang ins Neue Jahr. Gerne werden wir Sie auch im Neuen Jahr mit unseren vielfältigen Angeboten begleiten.

In der Zeit vom 23.12.2016 bis zum 06.01.2017 machen wir Ferien. Ab dem 09.01.2017 sind wir wieder für Sie da.

Mit den besten Wünschen

Ihr Team der Evangelischen Erwachsenen- und Familienbildung

 

Ab Mittwoch, 07.September starten wieder Computer-Aufbaukurse für Senioren + Berufstätige (nach den Grundkursen)

Diese Kurse richten sich gleichermaßen an Interessierte, die bereits selbst erste Erfahrungen mit dem Computer sammeln konnten oder die angebotenen Einsteigerkurse für PC-Anfänger besucht haben. 

Die Inhalte sind:

-Vertiefung mit dem Betriebssystem Microsoft Windows 7

-Erweiterte Verwaltung von Ordnern und Dateien

-Umgang mit verschiedenen Dateiformaten

-Weiterführende Textverarbeitung

-Open Office als Alternative zu Microsoft Office

-Einführung in die E-Mail Kommunikation

-Erweiterte Internetbenutzung

-Individuelle Fragen

und Grundkurs und Aufbaukurse: Umgang mit Smartphone & Tablet Sie wollen ihr Smartphone besser bedienen können? Oder Sie haben ein Tablet-PC, um mobil und komfortabel unterwegs Informationen abfragen zu können und zu kommunizieren? Quer durch alle Alters- und Gesellschaftsschichten erfreuen sich diese Geräte steigender Beliebtheit. Wie bediene ich ein solches Gerät? Welche Einstellungen sollte ich vornehmen? Welcher Tarif passt zu mir? Welche Anwendungen machen Sinn auf einem solchen Gerät? Welche App´s benötige ich? Wie komme ich ins Internet? Überall sehe ich QR-Codes, verstehe aber deren Sinn nicht. Welche Gefahren gibt es und wie beherrsche ich sie?

Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung entweder per Telefon: 0234 / 96 29 04 -662

oder E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Ihre Ulrike Gernhart

Vorankündigung: Im September Tagesfahrt nach Düsseldorf ins EKO-Haus nach Kaiserswerth - Haus der japanischen Kultur

Wir möchten Sie zu einem Tagesausflug nach Düsseldorf einladen, zunächst nach Niederkassel in das EKO Haus, das Haus der japanischen Kultur und anschließend in die reizvolle Stadt Kaiserswerth. Im EKO Haus bietet ein geführter Rundgang durch die Japanisch-Buddhistische Tempel-, und Gartenanlage mit traditionellem Holzhaus und Teeraum eine anschauliche Einführung in die Weltsicht des Buddhismus. Die Mittagszeit verbringen wir in Kaiserswerth, direkt am Rhein gelegen und wir können individuell in den zahlreichen Restaurants auf eigene Kosten zu Mittag essen und pausieren. Bei einem anschließend gemeinsam geführten Spaziergang erkunden wir den kleinen historischen Ortskern mit schönem Barock-Ensemble.

Termin: Donnerstag, 22.09.16 von 9.00 – 18.00 Uhr

Für weitere Informationen bitte anrufen unter 0234 96 29 04 – 662

oder per E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Ihre Ulrike Gernhart

 

 

 

ESF-NW
Kirchenkreis-Bochum
EU-NW